Home

Kühlanlage BR 152

Bei der Baureihe 152 werden der Haupttrafo und die beiden Stromrichter durch zwei, voneinander getrennte Kühlkreisläufe gekühlt.

Als Kühlmittel kommt beim Haupttrafo Polyol- Esterflüssigkeit zum Einsatz. Die Stromrichter werden jedoch anders als bei der BR 145/146 mit frostgeschütztem Wasser gekühlt.

In jedem Kühlkreislauf befindet sich eine Umwälzpumpe. Eine pro Stromrichterschrank und zwei für den Haupttrafo. Die Stromrichter-Kühlmittelpumpen befinden sich zwischen den Stromrichtern und den Kühltürmen. Die beiden Trafo-Kühlmittelpumpen befinden sich außen neben dem Haupttrafo.

Der Wärmeaustausch erfolgt in den Kühltürmen. In einem Kühlturm befinden sich zwei übereinander gelegene Wärmetauscher. Jeweils ein Wärmetauscher gehört zum Haupttrafo-Kühlkreis und einer zu einem Stromrichter. In jedem Kühlturm befindet sich ein Radiallüfter welcher Kühlluft von außen über die Ansaugöffnung in der Dachschräge ansaugt. Unterhalb des Brückenrahmens befinden sich dann die Auslassöffnungen. Aus Lärmschutzgründen wurden spezielle Schalldämpfer eingebaut.


Darstellung:ABS (SAT)

Home
letzte Bearbeitung dieser Seite: 05.01.2003